Kart Club Trier e.V. im ADAC
- einfach besser

ADAC Kart Rookies Cup Südwest 2020 und
ADAC Kartpokal Südwest 2020

Kartsport für jedes Kind – nur Wandern ist billiger

Serien-Veranstalter:

ADAC Mittelrhein, ADAC Pfalz und ADAC Saarland e.V.

Serien Organisator:

Kart-Club-Trier e.V. im ADAC 

Ansprechpartner:

Wolfgang Kleiber

Telefon:

+49 (0) 171 5260 918

Mail:

kctev@web.de

Internet:

www.kart-club-trier.de

Facebook:

Kart-Club-Trier

TECHNIK:

 

Motoren:

Honda GX 200 RHQ4 (Ölbadkupplung) verplombt

Sitze:

Für alle Fahrer bis 13 Jahre (13. Geburtstag) ist die Verwendung eines Kart-Sicherheitssitzes mit erhöhter Rückenlehne gemäß den aktuell gültigen oder den ursprünglich gültigen Bestimmungen des DMSB (Ausnahme: KS-002/04, Hersteller HVT) vorgeschrieben

Übersetzungen:

werden vorgegeben

Achsen:

freigestellt (25/30/40/50)

Reifen:

Beba-slick (1 Satz je Saison, ca. 150€)

 

Beba Wet (Anzahl freigestellt 1 Satz, ca. 200€)

 

Reifen werden zentral vom KCT beschafft (eine Charge)

Gewicht:

Je Klasse ein Durchschnittsgewicht

Datenaufzeichnung

Mychron, Unipro, etc. sind verboten (da in dieser Serie unnötig und teuer).

Strecken:

Walldorf, Uchtelfangen, Westerwaldring

Rennen:

6

Termine:

11.04.2020 - Grundlehrgang (Uchtelfangen)
09.05.2020 - Westerwaldring (Eichelhardt)
06.06.2020 - Saarlandring (Uchtelfangen)
04.07.2020 - Waldparkring (Walldorf)
08.08.2020 - Saarlandring (Uchtelfangen)
05.09.2020 - Saarlandring (Uchtelfangen)
03.10.2020 - Waldparkring (Walldorf)

Rennen:

Training:      3 x 10 Minuten
Zeittraining: 1 x 10 Minuten
Rennen:       2 x 20 Minuten (je ca. 15km)

Klassen:

Klasse 1:   8 – 10 Jahre (ADAC Kart Rookies Cup)
Klasse 2: 11 – 13 Jahre (ADAC Kart Rookies Cup)
Klasse 3: 14 – 18 Jahre (ADAC Kartpokal Südwest) 

Siegerehrung:

Zu jedem Rennen zu jeder Klasse (Pokale von Platz 1 - 5)
Jahressiegerehrungen zu ADAC Kart Rookies Cup Südwest und ADAC Kartpokal Südwest

Kosten:
Lizenz (Nat. C):
Cup-Anmeldung:

Transponder (Zeitnahme):
Nenngeld:


Motorenmiete:


  49,00€ (Jahr)
 
30,00€/Teilnehmer (inkl. Grundlehrgang) bis 01.03.2020
 40,00€/Teilnehmer nach 01.03.2020
    5,00€/Veranstaltung

  90,00€/Veranstaltung mit Cup-Anmeldung
100,00€/Veranstaltung ohne Cup-Anmeldung (Gaststarter)
  60,00€/Renntag (inkl. Benzin) mit Cup-Anmeldung
  70,00€/Renntag (inkl. Benzin) ohne Cup-Anmeldung (Gaststarter)

Schnuppertage:

Auf jeder Bahn in Planung (Termine siehe Internet) 


 
 
 
 
E-Mail
Anruf